Darf ich Gesundheitsfragen für eine Berufsunfähigkeit aufhübschen?

    0
    671
    Ihr fragt – wir antwortenKategorie: VersicherungDarf ich Gesundheitsfragen für eine Berufsunfähigkeit aufhübschen?
    AvatarGabriel J fragte vor 3 Jahren

    Kann ich bei den Gesundheitsfragen für eine Berufsunfähigkeit die Antworten schönen und Sachen weglassen?

    1 Antworten
    AvatarPhilip Wenzel antwortete vor 3 Jahren

    Das geht schon, ist aber Betrug. Ich muss alle Krankheiten angeben, nach denen der Versicherer in Textform fragt. Nur das, was jeder mal hat und von alleine folgenlos wieder ausheilt, darf ich weglassen. Tritt der Leistungsfall innerhalb der ersten 10 Jahre ein und der Versicherer merkt, dass ich was verschwiegen habe, kann es passieren, dass ich mein Geld umsonst bezahlt habe und der Versicherer die Leistung verweigert. Und 10 Jahre Beitrag für nix ist viel Geld. Also lieber einfach alles angeben.