Ein neuer großer Finanzskandal geht dieser Tage durch alle Gazetten: Mit Wirecard hat erstmals in der Geschichte des Deutschen Aktienindex (DAX) ein Unternehmen der 30 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland einen Finanzskandal ausgelöst, der am Ende sogar im Insolvenzantrag des Unternehmens mündete. Die kolportierten Zahlen in diesem Wirtschaftskrimi sind unglaublich. Alleine ein Betrag in Höhe 1,9 Mrd. Euro scheint sich plötzlich quasi in Luft aufgelöst oder nie gegeben zu haben, genau wie die eine oder andere ausländische Niederlassung des Unternehmens.

Es ist genau diese Art von Schlagzeilen, die in den zurückliegenden 15 Jahren zu einem massiven Vertrauensverlust in die Finanzbranche geführt hat. Leider stehen diesen negativen „Super-Spreadern“ – diesen Begriff kennt inzwischen wohl auch jeder, wenngleich in einem anderen Zusammenhang – keine positiven Berichterstattungen gegenüber – etwa über die zigtausend seriösen Finanz- und Versicherungsberater. Da ist es kein Wunder, wenn die öffentliche Meinung über die Finanzbranche so negativ belastet ist.

Probleme sind nur mit Finanzberatern zu lösen

Nüchtern betrachtet war eine ehrliche Finanzberatung nie nötiger als heute. Egal welches der existentiellen Finanzprobleme der Generationen Y und Z wir auch betrachten, diese sind nur gemeinsam mit guten Finanzdienstleistern zu lösen.

Wir wissen heute schon, dass die gesetzliche Rentenversicherung alleine im Alter nicht dafür ausreichen wird, den bis dahin gewohnten Lebensstandard zu halten. Eigenvorsorge ist das Schlagwort, für deren sinnvollen Aufbau eine gute Beratung unverzichtbar ist.

Da wir schon über die gesetzliche Rentenversicherung sprechen, dürfen wir die fehlende gesetzliche Absicherung bei Berufsunfähigkeit für alle Geburtsjahrgänge ab 1962 nicht vergessen. Wie sichere ich sinnvoll und möglichst preiswert den Garanten für meinen Lebensstandard ab, nämlich meine Arbeitskraft? An dieser Frage werden wohl fast alle scheitern, die sich nicht beruflich mit diesem Thema auseinandersetzen.

Ich könnte hier so weitermachen, möchte es jedoch nur bei einer kurzen Aufzählung weiterer großer finanzieller Herausforderungen belassen:

  • Niedrigzinsphase: Klassische Zinserträge gibt es faktisch nicht mehr
  • Teilweise massiv steigende Wohn- und Energiekosten
  • Zwei-Klassen-Medizin durch unterschiedliche Gesundheitsabsicherungen
  • Online-Vergleichsportale suggerieren, dass der Preis das alleinige Auswahl-Kriterium für Finanzprodukte darstellt

Egal wie man es dreht und wendet: Solange die Finanzbildung in diesem Land keinen höheren Stellenwert genießt, wird der Verbraucher vielfach überfordert sein. Diese Überforderung führt in der Regel dazu, dass er gar nichts entscheidest und damit seine Probleme quasi Jahr-für-Jahr verschärft.

Eine ganze Berufsgruppe sollte nicht für Fehler Einzelner haften

Die Ursachen von Finanzskandalen liegen immer am Fehlverhalten einzelner Personen. Wie  in jeder Branche, kann sich auch der Finanzsektor von Betrügern und Verbrechern nicht freisprechen. Daraus eine Sippenhaft für alle anderen Finanz- und Versicherungsberater abzuleiten, die täglich Ihr Bestes geben, wäre das gleiche, als wenn wir plötzlich alle Ärzte unter Generalverdacht stellen, weil einer mal etwas falsch machte oder wir Piloten nicht mehr trauen, weil einer damit den Freitod wählte und zahlreiche Passagiere mit in den Tod riss. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Verbraucher einen ehrlichen und redlichen Finanzberater trifft, ist um ein Vielfaches höher, als dass er an einen Vertreter der dunklen Seite der Macht gerät. Man muss Termine mit einem Finanzberater ja nicht lieben, das tut man in Bezug auf den Zahnarzt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht. Aber dennoch nimmt man regelmäßig den Termin dort war, weil es einfach nötig ist. Dazu ein paar klare Regeln, die man beachten kann:

  • Der Finanzberater sollte für seinen Job qualifiziert sein und diesen nicht erst seit gestern machen.
  • Im Internet finden sich keine negativen Berichterstattungen oder Bewertungen, im Besten Falle ja sogar positive Kundenmeinungen.
  • Der Finanzberater versucht nicht im ersten Gespräch gleich etwas zu verkaufen, oder anderweitig psychologisch Druck zu erzeugen.
  • Der Finanzberater ist in den öffentlichen Registern mit seiner entsprechenden Expertise offiziell registriert unter vermittlerregister.info.

Wer diese Punkte beachtet, kann sich zusätzlich noch auf das Bauchgefühl konzentrieren, denn dieses sagt dann schon, ob man zusammen passt oder nicht. Wichtig ist nur zu erkennen: Alleine können die Meisten die Herausforderungen, die es zu meistern gilt, nicht lösen. Professionelle Hilfe und Unterstützung ist ein wichtiger Schlüssel für eine sichere und lebenswerte Zukunft.

 

Titelbild: ©Christian Schwalb

Avatar
Christian Schwalb Administrator
BSC – Ihre Finanzexperten in Bayern, Hessen und Thüringen Sie suchen einen professionellen Servicepartner für alle Fragen rund um Ihre Finanzen und wohnen in den Bundesländern Bayern, Hessen oder Thüringen? Sie haben Ihn gefunden! Als ungebundene Finanz- und Versicherungsspezialisten können wir Ihnen individuelle Leistungen anbieten, die punktgenau Ihrem persönlichen Bedarf entsprechen – ohne das Diktat einer Bank oder Versicherung. Wir beantworten Ihnen alle Fragen zu Ihren Finanzen. Unsere Spezialgebiete sind dabei die optimale Arbeitskraftabsicherung inkl. Begleitung im Leistungsfall, passgenaue Finanzierungsstrategieen für Ihre Immobilienträume und eine flexibles Portfolio-Management für Ihr Vermögen. Ihre Ziele sind stellen dabei stehts unsere Aufgabe dar! Wenn Sie möchten, informieren wir Sie gerne in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihren Möglichkeiten und zu unserem Serviceangebot. Viele Grüße, Ihr Christian Schwalb
×
Avatar
Christian Schwalb Administrator
BSC – Ihre Finanzexperten in Bayern, Hessen und Thüringen Sie suchen einen professionellen Servicepartner für alle Fragen rund um Ihre Finanzen und wohnen in den Bundesländern Bayern, Hessen oder Thüringen? Sie haben Ihn gefunden! Als ungebundene Finanz- und Versicherungsspezialisten können wir Ihnen individuelle Leistungen anbieten, die punktgenau Ihrem persönlichen Bedarf entsprechen – ohne das Diktat einer Bank oder Versicherung. Wir beantworten Ihnen alle Fragen zu Ihren Finanzen. Unsere Spezialgebiete sind dabei die optimale Arbeitskraftabsicherung inkl. Begleitung im Leistungsfall, passgenaue Finanzierungsstrategieen für Ihre Immobilienträume und eine flexibles Portfolio-Management für Ihr Vermögen. Ihre Ziele sind stellen dabei stehts unsere Aufgabe dar! Wenn Sie möchten, informieren wir Sie gerne in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihren Möglichkeiten und zu unserem Serviceangebot. Viele Grüße, Ihr Christian Schwalb

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein