Was zählt bei der Wohngebäudeversicherung zur „Wohnfläche“?

    0
    32
    Ihr fragt – wir antwortenKategorie: GeldanlageWas zählt bei der Wohngebäudeversicherung zur „Wohnfläche“?
    AvatarMartina D. fragte vor 4 Wochen

    Wie schon gesagt, ich möchte gern wissen was mit der Wohnfläche gemeint ist. Einfach alles im Haus und drumherum? Wir haben einen Balkon Balkone und ein Gewächshaus draußen, zählen die auch dazu? Oder gibt es dafür eine Extra-„Draußen“-Versicherung?
     
    Gruß Martina

    1 Antworten
    Avatarguidohellweg antwortete vor 4 Wochen

    Hallo Martina, 
    jeder Versicherer hat im “Kleingedruckten”, im Antrag oder zumindest auf Anfrage eine Definition, was bei Ihm als Wohnfläche zählt.  
    Gemeinhin ist die Wohnfläche die Grundfläche aller Räume einschließlich Hobbyräume; ausgenommen sind Treppen, Kellerräume und Dachboden (wenn nicht zu Wohn- und Hobbyzwecken ausgebaut), Balkone und Terrassen.
    Es werden teils aber auch andere Berechnungen akzeptiert, eine pauschale Antwort ist daher leider nicht möglich. 
    Freundliche Grüße 
    Guido Hellweg